Von A bis Z

Gesundheit
Grundversorgung sichern. Gesundheit macht´s möglich!


Jeder Mensch sollte das Recht auf eine medizinische Grundversorgung besitzen. Für ein aktives, ausgeglichenes Leben, für Wohlbefinden, körperliche und geistige Ausgeglichenheit stellt Gesundheit eine Grundvoraussetzung dar. Obulamu greift dort ein, wo Defizite herrschen, vor Ort und unter Berücksichtigung der vorherrschenden Situation. Im Fokus stehen vor allem tropische Krankheiten, HIV/Aids und Wundversorgung.

 


Bildung
Bildung ist für alle da.


Aufgrund schlechter, bzw. nicht existierender Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, stagniert die Entwicklung des Gesundheitssystem in weiten Teilen Ugandas. Kleine Kliniken werden oft ausschließlich von Krankenpflegekräften betrieben, die sich über die Jahre selbständig diverse Behandlungsmöglichkeiten antrainiert haben. Fehlversorgung und mangelhafte Krankheitserkennung führen oft zu schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen. Des weiteren stellen „witchcraft“ und „voodoo Doktoren“ immer noch ein gravierendes Problem dar. Obulamu sucht gezielt Ärzte und Krankenpflegekräfte aus, die kontinuierlich fort- und weitergebildet werden, um eine angemessene und aktualisierte Versorgung zu sichern.

 


Säuglinge und Kinder
Zukunft für Kinder


Eine hohe Säuglings- und Kindersterblichkeit stellt in Uganda eine der größten Herausforderungen dar. Die Früherkennung von Krankheiten ist ein grundlegender Teil der Medizin, besonders in der Kinderheilkunde. Eine zeitnahe Erkennung der Krankheiten verspricht eine erfolgreicher Behandlung. Obulamu setzt sich vor allem für Vorsorgeuntersuchungen ein, bietet wöchentliche Impftage für Kinder an und stattet die Eltern mit Elternpässen aus und klärt diese über Relevanz der medizinischen Versorgung ihrer Kinder auf.